Junghunde

Ab 6 Monate:

Die Junghunde-Phase ist die pupertäre Entwicklungszeit zum erwachsenen Hund.

Diese äußert sich ähnlich wie beim Menschen:

  • Infrage stellen alles bisher Erlernten
  • körperliche Veränderung (Geschlechtsreife)
  • Verteidigung bestimmter Ressourcen
  • Verweigerung

Meine Aufgabe ist es nun, Sie und ihren Hund durch diese Phase zu begleiten. Deshalb versuche ich im Training die Bindung Mensch – Hund noch mehr zu intensivieren, das Erlernte aus der Welpenfrüherziehung zu vertiefen und die Grundkommandos noch mehr zu festigen und konditionieren.

Ebenso wird Ihr Hund neue Kommandos kennenlernen und wir werden uns mit dem Thema Leinenführigkeit beschäftigen. Das heißt, der Hund soll lernen einen bestimmten Radius in einem für ihn unnatürlichen Tempo einzuhalten. Denn geführt wird nicht über die Leine, sondern über die Stimme und Körpersprache.

Auch in diesem Kurs gibt es zwischen jeder Übungseinheit eine kleine Entspannungs-/Spielphase für ihren Hund.


Kursinhalt:     10 Stunden Einzeltraining (inkl. 1 Theoriestunde)
Kursgebühr:   EUR 350,-

“Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe –
doch der Hund gibt uns alles was er hat! „

unbekannt