wordpress-themes.org

Ein Welpe zieht ein

Damit aus ihrem kleinen süßen Welpen ein selbstsicherer und gut erzogener Hund wird, müssen Sie Ihm von Anfang an die nötige Sicherheit und Führung bieten. Wir bringen ihrem Welpen über Motivation und positiver Verstärkung (z.B. Leckerchen, Streicheleinheiten oder Spiel) die ersten Grundregeln in der Hundeerziehung bei.

Ebenso spielt die Sozialisation in der Welpenfrüherziehung eine große Rolle. Sozialisation bezeichnet man als den Lernprozess und die Entwicklung, den ein Hund in Auseinandersetzung mit seiner Umwelt durchläuft. Das heißt, man versucht den Hund in verschiedenen Alltagssituationen zu trainieren ohne bedrohliche Erlebnisse und mit vielen positiven Verknüpfungen.

Gearbeitet wird auf verschiedenen Plätzen. Am Anfang eher in ablenkungsarmen Umgebungen, später wollen wir auch mal einen Stadtspaziergang unternehmen. Zwischen den Übungseinheiten werden wir  kurze Pausen einlegen, die entweder mit Entspannung oder Spiel mit dem Hund genutzt werden kann. Damit auch Sie als Hundebesitzer nicht zu kurz kommen, werden wir uns nach jeder Stunde gewissenhaft ihren Fragen und Problemen zuwenden.

                        

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,
dass dich mehr liebt als sich selbst

Josh Billings

 

Kursinhalt:     10 Stunden Einzeltraining (inkl.  1 Theoriestunde)
Kursgebühr:   EUR 300,-

Kursleiterin:   Simone Möhrle-Heft